BLT Sandwich (4 Portionen)

Schon längst überfällig ist dieses Sandwich hier. Das wollte ich schon im letzten Sommer mal verbloggen. Aber wie so oft bei so einfachen Sachen, was mir bisher nicht danach die Zutaten aufzuschreiben. Wo es doch wirklich sehr simple ist.
BLT steht für Bacon, Lettuce, Tomato – das beschreibt genau die Hauptzutaten aus dem das Sandwich auch besteht.
Es gibt noch weitere Varianten des Sandwiches, die sich dann beispielsweise mit BLTA (Bacon, Lettuce, Tomato, Avocado) oder BLTE (Bacon, Lettuce, Tomato, Egg) ähnlich abkürzen lassen.
Das BLTA möchte ich sehr bald hier auch noch auf dem Blog zeigen. Vor allem deshalb, weil ich es gerne anders mache, als es so oft beschrieben wird.
Das BLT Sandwich, um das es hier heute gehen soll, ist ganz klassisch zubereitet. Ich nehme weniger Mayonnaise, einfach weil eine dünne Schicht geschmacklich gesehen wirklich ausreicht. Die Mayonnaise soll die Hauptzutaten nur begleiten und nicht übertünchen.

Ein diagonal aufgeschnittenes Sandwich mit Bacon, Salat und Tomate

BLT Sandwich (4 Portionen)
Gesamt ca. 904kcal, pro Portion ca. 226kcal
4 Sandwich Toastscheiben
4 TL Mayonnaise
2-3 Salatblätter
eine Tomate
100g Bacon

Zubereitung
Die Toastscheiben toasten und abkühlen lassen. Die Bacon Scheiben in einer Pfanne ohne Fett braten. Die Tomate in Scheiben aufschneiden und den Salat ebenso klein schneiden.
Alle vier Scheiben auf je einer Seite dünn mit der Mayonnaise bestreichen. Auf zwei der Toastscheiben nun den Salat geben, darauf die Tomatenscheiben und darauf wiederum den Bacon verteilen. Mit je einem nicht belegten Toastbrot das Sandwich abschließen.
Das Sandwich etwas zusammen drücken und diagonal durchschneiden.

Schreibe einen Kommentar